Großelterntag BW: Generationen im Plus

Großelterntag BW: Generationen im Plus

Breites Bündnis im Land möchte Engagement von (Wahl-)Großeltern sichtbar machen. Am 2. August 2024 findet der Tag erstmals auf der Landesgartenschau beim Treffpunkt Baden-Württemberg statt.

In vielen Familien sind Großeltern unverzichtbar. Der Landesgroßelterntag soll deren Bedeutung für das Gelingen von Familie und die Bereicherung dieser Beziehung für alle drei Generationen beleuchten.

Nach dem Auftakt 2023 in Ettlingen findet der Tag nun erstmals auf der Landesgartenschau statt, und zwar als Aktionstag des Treffpunkts BW: Am Freitag, 2. August 2024 von 11 bis 17 Uhr in Wangen im Allgäu.

Organisiert wird er von einem Bündnis aus Landesfamilienrat, Landesseniorenrat, Mütterforum sowie der Arbeitsgemeinschaft Netzwerk Familie mit Unterstützung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg sowie des Treffpunkts BW auf der Landesgartenschau.

Freuen Sie sich auf ein kurzweiliges Familienprogramm mit Musik und Spielen, Aktions- und Infoständen.

Sozialminister Manne Lucha wird den Großelterntag eröffnen.

Zurück